Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zusammengestellt, um denjenigen besser zu helfen, die darĂŒber besorgt sind, wie ihre “persönlich identifizierbaren Informationen” (PII) online verwendet werden. PII, wie sie im US-Datenschutzrecht und in der Informationssicherheit verwendet werden, sind Informationen, die allein oder zusammen mit anderen Informationen verwendet werden können, um eine einzelne Person zu identifizieren, zu kontaktieren oder zu lokalisieren oder um eine Person im Kontext zu identifizieren. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien sorgfĂ€ltig durch, um ein klares VerstĂ€ndnis davon zu bekommen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit unserer Website sammeln, verwenden, schĂŒtzen oder anderweitig behandeln.

Wann sammeln wir Informationen?
Wir sammeln Informationen von Ihnen, wenn Sie oder Informationen auf unserer Website eingeben.

Wie verwenden wir Ihre Informationen?
Wir können die Informationen, die wir von Ihnen sammeln, wenn Sie sich registrieren, einen Kauf tĂ€tigen, sich fĂŒr unseren Newsletter anmelden, auf eine Umfrage oder Marketingmitteilung antworten, auf der Website surfen oder bestimmte andere Funktionen der Website nutzen, auf folgende Weise verwenden:

– Um das Nutzererlebnis zu personalisieren und um uns zu ermöglichen, die Art von Inhalten und Produktangeboten zu liefern, an denen Sie am meisten interessiert sind.
– Um unsere Website zu verbessern, damit wir Sie besser bedienen können.

Wie schĂŒtzen wir Besucherinformationen?
Wir stellen nur Artikel und Informationen zur VerfĂŒgung. Wir fragen niemals nach persönlichen oder privaten Informationen wie E-Mail-Adressen oder Kreditkartennummern. Wir verwenden regelmĂ€ĂŸige Malware-Scans.

Verwenden wir ‘Cookies’?
Ja. Cookies sind kleine Dateien, die eine Website oder ihr Dienstanbieter ĂŒber Ihren Webbrowser auf die Festplatte Ihres Computers ĂŒbertrĂ€gt (sofern Sie dies zulassen), damit die Systeme der Website oder des Dienstanbieters Ihren Browser erkennen und bestimmte Informationen erfassen und speichern können. Zum Beispiel verwenden wir Cookies, um uns an die Artikel in Ihrem Einkaufswagen zu erinnern und diese zu verarbeiten. Sie werden auch verwendet, um uns zu helfen, Ihre PrĂ€ferenzen auf der Grundlage frĂŒherer oder aktueller Website-AktivitĂ€ten zu verstehen, was es uns ermöglicht, Ihnen verbesserte Dienstleistungen zu bieten. Wir verwenden Cookies auch, um aggregierte Daten ĂŒber den Website-Verkehr und die Interaktion auf der Website zu sammeln, damit wir in Zukunft bessere Website-Erfahrungen und -Tools anbieten können.

Wir verwenden Cookies, um die PrĂ€ferenzen der Benutzer zu verstehen und fĂŒr zukĂŒnftige Besuche zu speichern.

Sie können wĂ€hlen, ob Ihr Computer Sie jedes Mal warnen soll, wenn ein Cookie gesendet wird, oder ob Sie alle Cookies deaktivieren wollen. Sie tun dies ĂŒber die Einstellungen Ihres Browsers (z. B. Internet Explorer). Jeder Browser ist ein wenig anders, daher sollten Sie im HilfemenĂŒ Ihres Browsers nachsehen, wie Sie Ihre Cookies korrekt Ă€ndern können.

Wenn Sie Cookies deaktivieren, werden einige Funktionen deaktiviert, die das Nutzererlebnis effizienter machen, und einige unserer Dienste werden nicht richtig funktionieren.

Offenlegung gegenĂŒber DrittenWir
verkaufen, handeln oder ĂŒbertragen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte.

Links zu Drittanbietern Gelegentlich
können wir nach unserem Ermessen Produkte oder Dienstleistungen von Drittanbietern auf unserer Website einbinden oder anbieten. Diese Websites Dritter haben separate und unabhĂ€ngige Datenschutzrichtlinien. Wir haben daher keine Verantwortung oder Haftung fĂŒr die Inhalte und AktivitĂ€ten dieser verlinkten Seiten. Nichtsdestotrotz sind wir bestrebt, die IntegritĂ€t unserer Website zu schĂŒtzen und begrĂŒĂŸen jegliches Feedback zu diesen Websites.

Die Anforderungen von Google an die
Werbung lassen sich in den Google-WerbegrundsÀtzen zusammenfassen. Sie wurden aufgestellt, um den Nutzern ein positives Erlebnis zu bieten. https://support.google.com/adwordspolicy/answer/1316548?hl=en

Wir haben Folgendes implementiert Demografische und Interessen-Berichte

Wir verwenden zusammen mit Drittanbietern, wie z. B. Google, Erstanbieter-Cookies (z. B. die Google Analytics-Cookies) und Drittanbieter-Cookies (z. B. das DoubleClick-Cookie) oder andere Drittanbieter-Kennungen, um Daten ĂŒber Nutzerinteraktionen mit Anzeigenimpressionen und andere Anzeigenservicefunktionen im Zusammenhang mit unserer Website zu sammeln.

Deaktivieren:
Nutzer können ĂŒber die Seite “Google-Anzeigeneinstellungen” festlegen, wie Google fĂŒr Sie wirbt. Alternativ können Sie sich auf der Deaktivierungsseite der Werbenetzwerk-Initiative oder dauerhaft ĂŒber das Browser-Add-on “Google Analytics Opt Out” abmelden.

California Online Privacy Protection ActCalOPPA
ist das erste bundesstaatliche Gesetz, das kommerzielle Websites und Online-Dienste dazu verpflichtet, eine Datenschutzrichtlinie zu veröffentlichen. Der Geltungsbereich des Gesetzes geht weit ĂŒber Kalifornien hinaus und verpflichtet Personen oder Unternehmen in den USA (und möglicherweise weltweit), die Websites betreiben, auf denen personenbezogene Daten von kalifornischen Verbrauchern erfasst werden, dazu, eine gut sichtbare DatenschutzerklĂ€rung auf ihrer Website zu veröffentlichen, die genau angibt, welche Daten erfasst werden und mit welchen Personen sie geteilt werden, und diese DatenschutzerklĂ€rung einzuhalten. – Siehe mehr unter: http://consumercal.org/california-online-privacy-protection-act-caloppa/#sthash.0FdRbT51.dpuf

GemĂ€ĂŸ CalOPPA erklĂ€ren wir uns mit Folgendem einverstanden:
Benutzer können unsere Website anonym besuchen.
Sobald diese Datenschutzrichtlinie erstellt ist, fĂŒgen wir einen Link zu ihr auf unserer Homepage oder mindestens auf der ersten bedeutenden Seite nach dem Betreten unserer Website ein.
Unser Link zur Datenschutzrichtlinie enthĂ€lt das Wort “Datenschutz” und ist auf der oben genannten Seite leicht zu finden.

Benutzer werden ĂŒber Änderungen der Datenschutzrichtlinien benachrichtigt
Auf unserer Seite mit den Datenschutzrichtlinien Benutzer können ihre persönlichen Daten Àndern Indem sie uns eine E-Mail schicken.

Wie behandelt unsere Website “Do Not Track”-Signale?
Wir honorieren Do-Not-Track-Signale und verfolgen nicht, setzen keine Cookies und verwenden keine Werbung, wenn ein Do-Not-Track (DNT) Browser-Mechanismus vorhanden ist.

Erlaubt unsere Website das Verhaltenstracking durch Dritte?
Es ist auch wichtig zu wissen, dass wir das Behavioral Tracking durch Dritte erlauben

COPPA (Children Online Privacy Protection Act)
Wenn es um die Erfassung von persönlichen Daten von Kindern unter 13 Jahren geht, gibt der Children’s Online Privacy Protection Act (COPPA) den Eltern die Kontrolle. Die Federal Trade Commission, die nationale Verbraucherschutzbehörde, setzt die COPPA-Regel durch, die festlegt, was Betreiber von Websites und Online-Diensten tun mĂŒssen, um die PrivatsphĂ€re und Sicherheit von Kindern im Internet zu schĂŒtzen.

Wir vermarkten nicht speziell an Kinder unter 13 Jahren.

Fair Information PracticesDie
Fair Information Practices Principles bilden das RĂŒckgrat des Datenschutzrechts in den Vereinigten Staaten und die darin enthaltenen Konzepte haben eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung von Datenschutzgesetzen auf der ganzen Welt gespielt. Das VerstĂ€ndnis der Fair Information Practices Principles und ihrer Umsetzung ist entscheidend fĂŒr die Einhaltung der verschiedenen Datenschutzgesetze, die personenbezogene Daten schĂŒtzen.

Um die Fair Information Practices einzuhalten, werden wir die folgenden Maßnahmen ergreifen, falls es zu einer Datenverletzung kommt:

Wir werden die Benutzer innerhalb von 7 Werktagen per E-Mail benachrichtigen.
Wir werden die Benutzer innerhalb von 7 Arbeitstagen per In-Site-Benachrichtigung informieren.

Wir stimmen auch dem Individual Redress Principle zu, das verlangt, dass Einzelpersonen das Recht haben, einklagbare Rechte gegen Datensammler und -verarbeiter zu verfolgen, die sich nicht an das Gesetz halten. Dieses Prinzip erfordert nicht nur, dass Einzelpersonen durchsetzbare Rechte gegen Datennutzer haben, sondern auch, dass Einzelpersonen sich an Gerichte oder Regierungsbehörden wenden können, um die Nichteinhaltung von Datenverarbeitern zu untersuchen und/oder strafrechtlich zu verfolgen.

CAN SPAM ActDer
CAN-SPAM Act ist ein Gesetz, das die Regeln fĂŒr kommerzielle E-Mails festlegt, Anforderungen fĂŒr kommerzielle Nachrichten aufstellt, den EmpfĂ€ngern das Recht gibt, den Versand von E-Mails an sie zu stoppen, und harte Strafen fĂŒr VerstĂ¶ĂŸe vorsieht.

Um den CANSPAM-Bestimmungen zu entsprechen, stimmen wir folgendem zu:
Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt den Erhalt zukĂŒnftiger E-Mails abbestellen möchten, können Sie uns eine E-Mail an senden und
wir werden Sie umgehend aus ALLER Korrespondenz entfernen.

KontaktaufnahmeWenn Sie
Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, können Sie sich ĂŒber die Seite Kontakt mit uns
in Verbindung setzen.